03 Apr 2019
18:30 - 20:30

Naturama Aargau, Feerstrasse 17, 5001 Aarau

Kongress / Tagung / Symposium

CEPS on tour - Gemeinsam für eine gesunde Natur - die grosse Zusammenarbeit

In Kooperation mit dem Naturama Aargau.

CEPS on Tour Naturama

Die Weltgemeinschaft hat sich Ziele für eine nachhaltige Entwicklung zum Schutz der natürlichen Ressourcen gesetzt (UNO Agenda 2030). Diese Ziele können nur erreicht werden, wenn Verwaltung, Wirtschaft und Nonprofit Organisationen zusammenarbeiten. Doch was im Grundsatz einleuchtet, ist in der Umsetzung nicht so einfach. Welche erfolgreichen Kooperationen gibt es im Kanton Aargau und in der Schweiz im Umweltbereich bereits? Was sind die Grundlagen, auf denen solche Partnerschaften zwischen verschiedenen Sektoren zugunsten der Natur entstehen? Was funktioniert und was nicht? Und warum?

Das Naturama Aargau, das Center for Philanthropy Studies der Universität Basel (CEPS), die Abteilung Landschaft und Gewässer des Kantons Aargau sowie die Aargauische Industrie- und Handelskammer lädt Sie herzlich ein mitzudiskutieren und Ihre eigenen Erfahrungen einzubringen.

Einleitung von Prof. Dr. Georg von Schnurbein (Center for Philanthropy Studies, Universität Basel) mit kurzen Fachinputs von Simon Egger (Sektionsleiter Natur und Landschaft im Aargauer Departement Bau, Verkehr, Umwelt), Dr. Johanna Häckermann (Leiterin Bildung, Naturförderung, Nachhaltigkeit Naturama Aargau), Sybille Wild (Inhaberin(VRP, Robert Wild AG) sowie Jan Schudel (Sophie und Karl Binding Stiftung)

Anmeldung & Auskunft


Veranstaltung übernehmen als iCal