Weiterbildung /

CAS Global Social Entrepreneurship – Anmeldung nun möglich

Titelblatt GSE Hand mit Zahnrad auf orangem Hintergrund
Im Sommer 2018 startet die dritte Ausgabe des CAS Global Social Entrepreneurship mit innovativem Konzept. Anmeldungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen.

 

Teilnehmende aus Entwicklungs- und Schwellenländern sowie aus europäischen Industrieländern zusammenbringen, um gemeinsam soziale Unternehmen aufzubauen – dies ist das erklärte Ziel des CAS in Global Social Entrepreneurship.

Der Lehrgang richtet sich an zwei Zielgruppen: Einerseits an soziale Unternehmer aus Entwicklungs- und Schwellenländern, sogenannte «Pioneers». Andererseits an «Explorers» aus europäischen Industrieländern, wie beispielsweise Projektleitende aus Nonprofit Organisationen, Stiftungen und internationalen Organisationen oder CSR-Verantwortliche.

Der Lehrgang ist modular aufgebaut und dauert von Spätsommer 2018 bis Mai 2019. Im Rahmen von E-Learning-Angeboten und Präsenzunterricht werden Themen wie Organisationstheorien, Finanzierungsmodelle oder Wirkungsmessung vermittelt. Das angeeignete Wissen kommt erstmals beim Treffen der beiden Gruppen praktisch zur Anwendung, konkret bei der Vorstellung der Projektideen durch die «Pioneers» und deren Weiterentwicklung gemeinsam mit den «Explorers». In einem nächsten Schritt werden die Projektideen vor Ort in den Projektländern während einer Woche intensiv vorangetrieben. Zum Abschluss des CAS findet eine gemeinsame Evaluation der durchgeführten Projekte statt.

Der Lehrgang wird von der Fondation Botnar unterstützt.

Weitere Informationen und Anmeldung