/ Forschung

Corporate Foundations im Scheinwerferlicht

Person auf Wiese mit Globus in der Hand

Corporate Foundations – gemeinnützige Organisationen, die von Unternehmen zur Unterstützung ihrer sozialen Mission gegründet werden – nehmen innerhalb des philanthropischen Sektors an Bedeutung zu. Dennoch ist unser Verständnis dieser Stiftungsart noch begrenzt.

Das «Handbook on Corporate Foundation» zielt darauf ab, diese Lücke zu schliessen, indem es sich näher mit dieser spezifischen Art von Nonprofit Organisation befasst. Durch die Kombination von Erkenntnissen aus Ökonomie, Management, Philanthropie, Zivilgesellschaft und Soziologie zielt das Handbuch darauf ab, unser Verständnis von Corporate Foundations auf ganzheitliche Weise zu stärken. In fünfzehn Kapiteln analysieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der ganzen Welt die Organisationsprozesse von Corporate Foundations, beleuchten deren Rolle in verschiedenen institutionellen Kontexten und fragen, wie diese von einem breiten Spektrum von Stakeholdern wahrgenommen werden.

Das CEPS freut sich sehr, das «Handbook for Corporate Foundation» zusammen mit Wissenschaftlern der Rotterdam School am Management (Erasmus University) herausgegeben zu haben und möchte sich bei allen Beteiligten bedanken.

Das »Handbook on Corporate Foundation» kann als E-Book bei Springer bestellt werden – und wird ab Mitte November 2019 auch als Printausgabe erhältlich sein.