/ Weiterbildung, Info

Unser erster MOOC – ein schöner Erfolg

Title

Das Center for Philanthropy Studies (CEPS) darf auf eine sehr erfolgreiche Durchführung seines ersten Massive Open Online Course (MOOC) zurückblicken. Von April bis Juni 2019 haben sich insgesamt knapp 2'600 Teilnehmende aus über 150 Länder in unseren MOOC auf FutureLearn reingeklickt und sich näher mit dem Thema «Entrepreneurship in Nonprofits» befasst – eine schöne Bilanz.

Der Online-Kurs führt die Teilnehmenden durch die Welt von Entrepreneurship und Nonprofits. In fünf Modulen vermitteln Videos und Textmaterial Konzepte wie Path Dependency Theory, Finanzmanagement und Impact Investment in Social Enterprises. Experten aus Theorie und Praxis diskutieren Fragen wie «What makes a social entrepreneur successful?» und «Do we really make change?». Der MOOC richtet sich damit an erfahrene Social Entrepreneurs und an alle, die sich für das Thema interessieren. Der Lernerfolg besteht darin, dass Teilnehmende in den Kommentaren ihre eigenen Erfahrungen miteinbringen und sich dazu austauschen können. So wird im MOOC nicht nur Wissen geteilt, sondern im Austausch auch neues Wissen generiert. Der Kommentarbereich wird moderiert, um auf individuelle Fragen einzugehen und Diskussionen anzuregen.

Der MOOC «Entrepreneurship in Nonprofits» ist auch integraler Bestandteil des CAS Global Social Entrepreneurship, der vom CEPS angeboten wird. In diesem CAS vermittelt das CEPS den Teilnehmenden das notwendige Wissen, um soziale Initiativen in einem Entwicklungs- oder Schwellenland zu planen, zu verwalten und umzusetzen.

Wir freuen uns ungemein über das grosse Interesse und das positive Feedback zur ersten Durchführung unseres MOOC. Und auch ein Rerun ist bereits geplant: im Sommer 2020 geht «Entrepreneurship in Nonprofits» in die zweite Runde. Wir freuen uns bereits jetzt auf viele Teilnehmende und spannende Diskussionen.

Weitere Infos: