Wie stelle ich ein gutes Gesuch?

Foto Kompass auf Holztisch

Wie identifiziere ich die richtige Stiftung für mein Vorhaben? Und wie verfasse ich überhaupt ein gutes Gesuch? Um genau solche, für Praktikerinnen und Praktiker relevanten Fragen, drehen sich die Tagesseminare «Gute Gesuche stellen».

Am 26. und 28. Februar 2019 führt das Center for Philanthropy Studies (CEPS) in Zusammenarbeit mit dem SKM Studienangebot Kulturmanagement der Universität Basel wieder zwei Seminare durch. Teilnehmende erhalten dabei wichtiges Hintergrundwissen für das sachgerechte und effiziente Verfassen von Gesuchen an öffentliche und private Förderstellen und können Förderern auch ganz direkt die Fragen stellen, die ihnen unter den Nägeln brennen. Die Seminare richten sich an Haupt- und ehrenamtliche Führungspersonen und Projektverantwortliche aus mittleren und kleinen Nonprofit-Organisationen und Institutionen, die einen Einstieg in das Fundraising bei institutionellen Förderern suchen, sowie an Einzelpersonen, wie Künstler oder Forschende, die für ihre Aktivitäten Gesuche bei institutionellen Geldgebern einreichen möchten.

Weitere Infos und Anmeldung