In kaum einer Zeit hat Philanthropie so viel Aufmerksamkeit erhalten wie in den letzten Jahren. In vielen Ländern hat Philanthropie einen grossen Aufschwung erlebt. Neben dem enormen Wachstum hat auch die Kritik an der Philanthropie zugenommen. Immer wieder wird in Frage gestellt, ob und wie Philanthropie zu einer demokratischen Gesellschaft passt.

Die Ringvorlesung will die Vielfalt von philanthropischem Engagement aufzeigen, die geschichtliche Entwicklung genauso wie zukünftige Perspektiven erfassen und der Frage nachgehen, wie viel Macht wer durch Philanthropie erhält.

Wann? Mittwoch, 28. September bis 30. November, 18:15 bis 20:00
Wo? Kollegienhaus Universität Basel, Aula 033


Programm

DatumReferent:inThema

28.09.2022

Prof. Dr. Georg von Schnurbein, Universität Basel

Philanthropie in der Kritik – fördert Geben die gesellschaftliche Ungerechtigkeit?

05.10.2022

Dr. Alice Hengevoss, Universität Basel

Philanthropie im internationalen Kontext

12.10.2022

 

Dr. Robert Labhardt, Präsident Verein Basler Geschichte

Fixpunkte Basler Philanthropie: Isaak Iselin und Christoph und Margarete Merian-Burckhardt

19.10.2022

Prof. Dr. Andrea Opel, Universität Luzern

Philanthropie und Steuern

26.10.2022

Prof. Dr. Philippe Tobler, Universität Zürich

Was motiviert zum Spenden?

02.11.2022

Prof. Dr. Helmut K. Anheier, UCLA Luskin School of Public Affairs / Hertie School Berlin

Philanthropie gestern, heute – und morgen?

16.11.2022

Prof. Dr. Sandro Cattacin, Université de Genève

Reziprozität und Tausch: Freiwilliges Engagement als Grundpfeiler von Gesellschaften

23.11.2022

Prof. Dr. Michael Meyer, Wirtschaftsuniversität Wien

Zivilgesellschaft im urbanen Bereich: Historische Entwicklung am Beispiel Wiens und der Zusammenhang zwischen Professionalisierung und gesellschaftlichen Rollen

30.11.2022

Dr. Pascale Vonmont, CEO Gebert Rüf Stiftung

Dr. Mirjam Staub-Bisang, Stifterin MBA for Women Foundation

Suba Umathevan, CEO DROSOS STIFTUNG

Dr. Conradin Cramer, Regierungsrat Basel-Stadt

Moderation: Prof. Dr. Georg von Schnurbein

Abschlussdiskussion:
Welchen Beitrag leistet Philanthropie für die Gesellschaft?

 

anschl. Apéro