Forschung

Das Zentrum ist ein interdisziplinär ausgerichtetes Universitätsinstitut, das durch die generische Betrachtung der Themengebiete Philanthropie und Stiftungswesen die Forschungsansätze und -theorien verschiedener Fachbereiche miteinander verbindet. Das CEPS orientiert sein Leistungsprogramm am strategischen Schwerpunkt „Gesellschaftlicher Wandel und Gerechtigkeit“ der Universität Basel.

Warum Philanthropie?

Das Center for Philanthropy Studies will als universitärer Think Tank die Auseinandersetzung und das Verständnis mit der Philanthropie fördern. Was wir unter diesem Begriff verstehen, erfahren Sie hier...

Projekte

Mit den aktuellen Forschungsprojekten wird die Bedeutung des Schweizer Stiftungssektors erfasst. Ausserdem wird untersucht, wie Stiftungen die Bildung und Erhaltung von sozialem Kapital fördern. Mehr...

Veranstaltungen

Das CEPS führt regelmässig wissenschaftliche Tagungen in Zusammenarbeit mit seinen Partnern durch. Mehr...

Forschungsprogramm

Die Forschung am CEPS ist interdisziplinär ausgerichtet.

Sie orientiert sich an vier wesentlichen Themenschwerpunkten. Mehr...

Swiss Foundation Code

Governance ist eine zentrale Herausforderung für Stiftungsräte. Der Swiss Foundation Code von Swiss Foundations ist der europaweit erste Governance Code für Stiftungen. Darin sind wichtige Grundsätze und Empfehlungen für eine professionelle Führung in Stiftungen enthalten. Mehr ...

Kontakt

Center for Philanthropy Studies (CEPS)
Universität Basel
Totengässlein 3
4051 Basel
Schweiz

Tel.: +41 61 267 23 92

Fax: +41 61 267 23 93

ceps-at-unibas.ch

www.ceps.unibas.ch