Das CEPS ist ein interdisziplinär ausgerichtetes Universitätsinstitut, das durch die generische Betrachtung der Themengebiete Philanthropie und Stiftungswesen die Forschungsansätze und -theorien verschiedener Fachbereiche miteinander verbindet.